Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Amadeus

Amadeus

Information

Amadeus und Nannerl gehen ihren (eigenen) Weg

Von Papa und Mama, die wohl aus Wölfershausen stammen, haben Amadeus und Nannerl ihre schwarz-weiße Fellfarbe mitbekommen. Zusammen mit weiteren Geschwistern erblickten die beiden im vorigen Mai das Licht der Welt. Leider fand sich an ihrem Geburtsort kein Platz zum Leben für den Katzennachwuchs. Mit wenigen Wochen wurden die Streunerkinder daher ins Meininger Tierheim auf den Rohrer Berg gebracht und leben seither in einer Pflegestelle, um ihr Misstrauen gegenüber den Zweibeinern abzulegen. Mittlerweile lassen sich Amadeus und Nannerl auch händeln. So richtig warm geworden sind sie mit den Menschen allerdings nicht. Amadeus ist ein Bild von einem Kater und der Mutigere der beiden. Gerade, wenn Leckerchen auf ihn warten, lässt er sich aus der Reserve locken und bereitwillig den Rücken kraulen. Ausgestattet mit einem gesunden Selbstvertrauen zeigt er aber auch deutlich an, wenn es genug der Schmuserei für ihn ist. Nannerl dagegen erliegt nicht der Leckerli-Versuchung. Nicht, dass sie solche Katzennaschereien nicht mag, sie würde den Menschen deswegen aber nicht auf den Leim gehen. Wenn man ihr die guten Bissen zuwirft, schnappt sie die flink, doch aus Menschenhand holen würde sie die nicht. Sie kommt auch nicht von allein auf den Gedanken, dass Mensch ein paar Streicheleinheiten an sie verteilen könnte. Erwischt man sie mal in einer Ecke ohne Fluchtweg, kann man die selbstbestimmte Schöne aber durchaus anfassen und streicheln. Man ahnt es schon: Beide Jungtiere gehören nicht zur Kategorie Schoßkätzchen, sondern eher zu den charismatischen Individualisten. Doch wer sich Mühe gibt, ihr Vertrauen zu gewinnen, wird mit immer neuen Fortschritten belohnt. Die Zwei spielen gern miteinander, könnten also, wenn sich eine interessierte Familie meldet, sehr wohl zu zweit ausziehen. Ein Muss ist das nicht. Sie könnten auch zu einer schon im Haushalt lebenden Katze ziehen. Die beiden abenteuerlustigen Weltentdecker sind Wohnungshaltung gewöhnt, aber auch sehr neugierig und interessiert an der Außenwelt. Deshalb würden sie sich nach einer Eingewöhnungszeit sicher über die Chance freuen, in sicheren Freigang gehen zu dürfen. Amadeus und Nannerl sind geimpft und kastriert und könnten, wenn die Chemie stimmt, schon bald zu möglichen geduldigen Interessenten ziehen. Die müssen nur noch gefunden werden, was bei diesen beiden tollen Jungkatzen doch nicht so schwer sein sollte. Einen Kennenlerntermin für Amadeus und Nannerl kann man vereinbaren unter der Telefonnummer des Tierheims, 03693-478460.

Eigenschaften

NameAmadeus
Rasse 
GeborenMai 2023
Fundort/HerkunftWölfershausen
Geschlechtmännlich
Charaktermit Leckerlis etwas zutraulich
Vertäglich mit Artgenossenja
Vertäglich mit anderen Tieren 
Besondere Merkmale 
Haltungsanforderungengern Freigang nach Eingewöhnung
Geeignet für 
Kastriertja
Gechipt 
Derzeitige UnterbringungPflegestelle 
Aufgenommen 
Statusfrei zur Vermittlung
 

Weitere Fotos:

Amadeus2