Dina
23. März 2021
Ike
10. Februar 2021

 

 

Eigenschaften

Name Tiger
Rasse Europäisch Kurzhaar
geschätztes Alter mindestens zehn Jahre
Herkunftsort Unterkatz
Geschlecht männlich
Handicap nein
kastriert nein
Sonstiges Besitzer verstorben
derzeitige Unterbringung privat

Information

Zweite Chance für ein älteres Semester

Warum Tiger so traurig ausschaut, ist schnell erklärt. Der Kater versteht die Welt nicht mehr, denn sein Herrchen ist nicht mehr da. Keine Streicheleinheiten mehr, wenn der Freigänger von seinen Streifzügen zurück nach Hause kommt. Die vertraute Stimme ist verstummt. 10 lange Jahre waren Tiger und sein Besitzer ein Herz und eine Seele. Nun ist sein Herrchen gestorben und der ältere Kater sucht dringend neuen Anschluss. Gut passen würde er sicher wieder zu älteren Herrschaften, die ihm möglichst Freigang fernab von Hauptstraßen ermöglichen können und sollten. Aber auch jeder andere, der ihm ein ruhiges, liebevolles Zuhause bieten möchte, ist gern eingeladen, Tiger kennenzulernen. Er ist ein liebenswürdiger Bursche mit einem ganz unkomplizierten Wesen. Jedoch sollte er in seiner neuen Familie unbedingt kastriert werden. Was der Kater neben einem Dach über dem Kopf mit einem Schlafplatz vor allem braucht, sind Wärme, Zuwendung, Streicheleinheiten und regelmäßig Futter. Trubel möchte er nicht mehr. Sein bisheriges Zuhause befand sich in Unterkatz. Wer den Schnurrer kennenlernen will, kann sich gern an die Tierauffangstation in Meiningen, Telefon 03693-478460, wenden und bekommt den Kontakt mitgeteilt.