Kelly
22. Oktober 2020
Sinja
20. Oktober 2020

 

 

Eigenschaften

Name Susan
Rasse Europäisch Kurzhaar
geschätztes Alter geb. ca. 10.08.2020
Fundort Wahns
Geschlecht weiblich
Handicap nein
kastriert nein
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung Pflegestelle Rippershausen
aufgenommen am 15.09.2020

Information

Zwei hübsche Schwestern: Susan und Sinja

Susan und Sinja, zwei reizende Katzenmädels, wachsen in einer Pflegestelle der Meininger Tierauffangstation in Rippershausen auf. Ihre Schwester Sally hat schon ein schönes Zuhause gefunden, das der Tierschutzverein Meiningen sich auch für die beiden anderen Kätzchen wünscht. Geboren wurden die Wildfänge Mitte August als Nachwuchs einer freilebenden Katze, die aber zahm ist und wahrscheinlich mal ausgesetzt wurde. Während ihr Töchterchen Sinja schon ganz zutraulich uns verschmust ist, braucht Susan ein bisschen länger, bis sie auftaut. Doch auch sie wird von Tag zu Tag zugänglicher. Susan ist die grau-getigert-weiße, Sinja die dreifarbige Schönheit. Die beiden sind neugierig und verspielt wie alle Katzenkinder. Vermittelt werden sie vorzugsweise zusammen, sie können gern als Wohnungskatzen leben, würden sich aber auch über einen sicheren Freigang freuen. Wer die beiden Hübschen kennenlernen möchte, kann sich an die Tierauffangstation wenden, Telefon 03693-478460.