Peppi
19. Mai 2020
 

 

Eigenschaften

RESERVIERT reserviert
Name Sina
Rasse Europäisch Kurzhaar
geschätztes Alter geb. am 01.06.2019
Fundort Schwarza
Geschlecht weiblich
Handicap nein
kastriert ja
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung Tierauffangstation
aufgenommen am 01.08.2019

Information

Was für eine reizende junge Dame doch aus der kleinen, einst so schüchternen Sina geworden ist! Die Pflegestellenbetreuung hat dem mittlerweile einjährigen schwarzen Kätzchen, das im August als Baby einer Streunerkatze in die Obhut der Meininger Tierauffangstation gekommen war, sichtlich gutgetan. Vor einigen Tagen durfte das Stubentigerchen ins Katzenhaus der Tierauffangstation umziehen, wo bestimmt bald Interessenten auf das pechschwarze Katzenfräulein aufmerksam werden. Sina hat sich mittlerweile an die Zweibeiner gewöhnt und fordert regelmäßig ihre Schmuseeinheiten ein. Sie ist noch ein wenig schreckhaft, bei unbekannten Geräuschen, und auf den ersten Blick zurückhaltend, aber sobald ihr eine Hand entgegengestreckt wird, ist der Bann gebrochen und der Kuschelmodus eingeschaltet. Sina ist bisher Wohnungshaltung gewöhnt. Möglicherweise kann sie nach einer Eingewöhnungszeit in eine neue Umgebung auch zur Freigängerin in einem sicheren Wohnumfeld werden. Die aufgeweckte kleine Schönheit sollte nicht in Einzelhaltung vermittelt werden, sondern braucht unbedingt Artgenossen als Spielgefährten zum Toben, Kuscheln und Blödsinn-Machen. Interessenten können sich gern an die Tierauffangstation in Meiningen, Am Alten Flugplatz 13, Telefon (03693)478460, wenden oder schreiben an die E-Mail-Adresse tierschutzverein-meiningen@web.de.