Bärli
25. September 2020
Max
4. Januar 2020

 

 

Eigenschaften

Name Pedro
Rasse Schäferhund-Mix
Alter ca. 9 Monate
Fundort Einweisung durch Veterinäramt
Geschlecht männlich
Größe ca. 50 cm
Charakter scheu, unsicher
Verträglich mit Hunden/Katzen mit Hunden ja, mit Katzen wurde noch nicht getestet
kastriert ja
geeignet für geduldige Menschen mit sehr viel Zeit
derzeitige Unterbringung Tierauffangstation
aufgenommen 08.07.2020
Status frei zur Vermittlung

Information

Pedro macht Fortschritte

Ein Dreivierteljahr alt ist Schäferhund Pedro jetzt. Seit einigen Wochen lebt er in der Meininger Tierauffangstation, wo sich für ihn eine ganz neue Welt eröffnete. Der junge Mann hatte in seinem ersten Lebensabschnitt nämlich nicht viel kennengelernt: ein Grundstück, einen Menschen und seine vierbeinigen Familienmitglieder. Sein Start ins Leben verlief nicht einfach, die Prägungsphase lässt sich auch nicht mehr aufholen. Trotzdem erwartet Pedro bei tierlieben Menschen mit viel Liebe, Geduld, Erfahrung und den passenden örtlichen Voraussetzungen ein erfülltes Hundeleben. Mit dem nötigen Fingerspitzengefühl kann aus dem unsicheren Hund ein treuer vierbeiniger Begleiter werden, der mit seinen Menschen durch dick und dünn geht. In den letzten Wochen hat Pedro bereits große Fortschritte gemacht. Er ist viel entspannter geworden, wenn sich ihm Zweibeiner nähern. Bei der Fütterung erlaubt er inzwischen auch schon Berührungen. Trotzdem liegt noch ein intensives Training vor Pedro. Er kennt keine Wohnung und braucht für die Anfangszeit, die durchaus auch Monate dauern kann, ein ausbruchssicheres Gehege. Reine Zwingerhaltung wird allerdings abgelehnt. Ein vorhandener souveräner Ersthund an seiner Seite wäre für Pedro sicher hilfreich. Sicher ist der junge Schäferhund eine große Herausforderung, aber eine lohnende. Wer sich auch jetzt noch vorstellen kann, Pedro einen Platz in seinem Familienleben zu geben, sollte sich unbedingt telefonisch in der Tierauffangstation melden (03693-478460) und einen Termin vereinbaren.