Trina und Salem
10. Juli 2020
Mila
20. Juni 2020

Zwei Kater sollen bald umziehen
Von Umzug über Tierhaarallergie bis Trennung: Manchmal ändern sich bei Tierhaltern die Lebensumstände und plötzlich ist für die Haustiere kein Platz mehr im Leben ihrer Besitzer. Nicht schön für die daran unschuldigen tierischen Mitbewohner, aber manchmal gibt es leider keine andere Lösung. Verantwortungsvolle Tierfreunde schauen sich dann zumindest nach einer schönen neuen Bleibe für ihre Lieblinge um. Für Odin und Socke beispielsweise, zwei bildschöne schwarzweiße Katerbrüder, wird gerade ein neues, liebevolles Zuhause gesucht. Die beiden Stubentiger sind reine Wohnungshaltung gewohnt, kastriert und zwei Jahre alt. Die beiden Samtpfoten wohnen in Zella-Mehlis und können dort kennengelernt werden. Natürlich würden die beiden Katerchen gern zusammen in ihre neue Familie ziehen. Wer hat Platz und ein Herz für die zwei attraktiven Burschen? Bei Interesse wäre eine schriftliche Anfrage per E-Mail sinnvoll an die Adresse tierschutzverein-meiningen@web.de. Der Tierschutzverein stellt gern den Kontakt zu den Noch-Besitzern her.