Ron
1. September 2021
Maui (reserviert)
16. August 2021

 

 

Eigenschaften

Name Odin
Tierart Katze
geboren Mai/Juni 2021
Herkunft Unterkatz
Geschlecht männlich
Handicap nein
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung Pflegestelle
aufgenommen Ende Juli 2021

Information

Drei Geschwister

Drei Katzenkinder haben in Unterkatz das Licht der Welt erblickt. Wie ihre herrenlose Mama hatten sie keinen Zweibeiner, der sich um sie kümmert. So kamen Raja, Ron und Odin Ende Juli in eine Pflegestelle des Meininger Tierschutzvereins. Die drei Knirpse dürften etwa ein Vierteljahr alt sein. Sie haben in dieser kurzen Zeit schon das Leben draußen und drinnen kennengelernt. Bei ihren künftigen Besitzern, die sich für die drei Hübschen bestimmt bald finden lassen werden, käme sicher auch Wohnungshaltung in Frage. Wahrscheinlich würden sie, nachdem sie sich eingelebt und ihr Umfeld kennengelernt haben, Freigang aber spannender finden. Da sie relativ lange als „wilde“ Katzenfamilie in ihrem Heimatort unterwegs waren, sind die Drei noch nicht so zutraulich und arglos in menschlicher Nähe, wie das etwa bei einer Handaufzucht der Fall wäre. Aber bei einfühlsamen Menschen wird sich das Vertrauen schnell einstellen. Pechschwarz wie seine Katzenmama ist das Fellkleid von Katerchen Ron, das genauso edel glänzt wie bei seinem Schwesterchen Raja. Unterscheiden lassen sich die beiden trotzdem gut, weil Raja einen kleinen weißen Brustfleck von ihren Eltern mitbekommen hat. Bei Odin dagegen mischt sich viel Weiß ins Schwarz, möglicherweise sein väterliches Erbe. Liebenswerte Kätzchen sind sie alle drei. Wer sich vorstellen kann, Raja, Ron oder Odin ein dauerhaftes tierliebes Zuhause zu bieten, kann sich gern in der Meininger Tierauffangstation melden, Telefon 03693-478460, wo der Kontakt zu den kleinen Strolchen zu bekommen ist.