Nina
30. März 2022
Rosi
15. Februar 2022

 

Seit Tagen nichts Neues von Neo

Seit dem 31. Januar schon wird in Sülzfeld Katerchen Neo vermisst. Der hübsche grau-braun-getigerte Kater mit einem weißen Latz und vier weißen Pfoten kehrte von einem seiner Streifzüge durchs Dorf nicht wieder nach Hause zurück. Seine Besitzerin vermisst ihn sehr und macht sich große Sorgen um ihr Samtpfötchen. Eigentlich ist das Tierchen eher scheu, doch hält es die Besitzerin für möglich, dass Neo angefüttert worden ist. Bei Nässe und Kälte suchen Katzen freilich auch gern mal einen Unterschlupf auf ihren Ausflügen. Es könnte sein, dass der Kater dabei in eine ausweglose Situation geraten ist. Vielleicht hat sich eine Garagen-, Keller- oder Scheunentür hinter ihm geschlossen und er kann sich nun nicht selbst aus dieser Lage befreien. Da er nun schon eine Weile fehlt, ist Eile geboten. Die Sülzfelder werden gebeten, mal in ihren nicht so häufig genutzten Nebengelassen nachzuschauen, ob sich Neo dort verkrochen hat. Die verzweifelte Besitzerin ist dankbar für jeden Hinweis auf ihren kleinen Liebling. Wer etwas zu Neos Verbleib sagen kann, wird gebeten, sich mit der Meininger Tierauffangstation in Verbindung zu setzen, Telefon 03693-478460.