Justus
24. Januar 2022
Elli
14. November 2021

 

 

Eigenschaften

Name Tapsy (Murka)
Rasse EHK
Alter ca. ein Jahr
Fundort Rohr
Geschlecht weiblich
Handicap nein
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung Pflegestelle

Information

Tigerkatze fand Unterschlupf in Pflegestelle

Ende November hat sich in Rohr, in der Ortslage, ein kleines, ausgehungertes Tigerchen niedergelassen. Das Kätzchen suchte sich einen katzenfreundlichen Haushalt aus, wo es sich in einer Garage einquartierte und die Gelben Säcke zerfetzte, um an Katzenfutterdosen zu kommen. Von nun an schnorrte die Mieze täglich Futter. Die Finder vermuteten, dass es sich um eine ausgesetzte Katze handeln könnte. Denn in der Nachbarschaft kannte keiner das Tier. Das Tigerchen zog sich zwar zurück, wenn sich die Zweibeiner näherten, aber wohl eher aus Vorsicht. Es wirkte nicht so, als ob es sich um eine Streunerkatze handelt, sondern eher um ein entlaufendes oder ausgesetztes ehemaliges Haustier. Denn seltsamerweise zeigte sie an der Vogelfutterstelle im Garten überhaupt kein Interesse, sondern suchte immer wieder gezielt nach Katzenfutter. Inzwischen wurde Findelkatze Tapsy von der Tierauffangstation aufgenommen und lebt jetzt in einer Pflegestelle, wo sie sich als extrem schmusig, entspannt und pflegeleicht entpuppt hat. Sie liebt die Gesellschaft anderer Katzen und fühlt sich in der Pflegefamilie, wo man sie jetzt Murka ruft, wie zu Hause.