Moira Rose (Muna)
25. Mai 2021
Dina
23. März 2021

 

 

Eigenschaften

Name Mauzi
Tierart Katze
Alter unbekannt
Herkunftsort Zella-Mehlis
Geschlecht weiblich
Handicap nein
kastriert nein
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung privat

Information

Ein Zuhause mit Freigang – nur für Mauzi

Vor einiger Zeit nahm eine Familie in Zella-Mehlis eine Findelkatze bei sich auf. Vergebens hatten die Tierfreunde nach dem möglichen Besitzer gesucht. Um ihm ein Streunerschicksal zu ersparen, durfte das Kätzchen bei ihnen bleiben und bekam den Namen Mauzi. Doch der Neuzugang hatte von Anfang an ein großes Problem mit der schon vorhandenen, noch dazu kränklichen Hauskatze Hope. Die charakterstarke Mauzi malte sich offensichtlich ein Leben als Einzelprinzessin in ihrem neuen Zuhause aus und greift Konkurrentin Hope daher ständig an. Die Abneigung will sich einfach nicht geben, die beiden Streitmiezen mussten deshalb innerhalb der Wohnung räumlich getrennt werden – kein Zustand auf Dauer. Dabei ist Mauzi anhänglich, zutraulich, verschmust, liebt Streicheleinheiten und schläft gern in menschlicher Nähe und auf dem Schoß, auch wenn die Kontrolle nicht gern abgibt und sich daher nicht hochnehmen lässt. Nachts schläft sie bei Frauchen und fordert morgens als erstes ausgiebiges Fellkraulen ein. Kinder mag sie, nur eben keine tierischen Gefährten. Übrigens findet sie es auch sehr störend, wenn ihre Menschen telefonieren wollen. Wegen der angespannten Situation mit Hope suchen die Katzenbesitzer nun schweren Herzens nach einem neuen Plätzchen für Mauzi, in dem sie sich voll und ganz entfalten und ein stressfreies Katzenleben führen kann. Noch dazu scheint die lebenslustige Mauzi nicht nur eine (stubenreine) Wohnungskatze zu sein, sondern auch unbedingt Freigang zu brauchen. Gesucht wird nun ein tierliebes Zuhause mit einem Garten, in dem sie sich austoben kann. Beispielsweise, um ihre Krallen an den Bäumen zu wetzen, statt an den Wohnungswänden. Und um ihrer Energie freien Lauf zu lassen, nach Herzenslust zu toben, zu klettern und zu spielen. Wie alt Mauzi ist, wissen die Finder freilich nicht. Sie wünschen sich für ihren Schützling ein liebevolles neues Zuhause, in dem sie geliebt und geschätzt wird. Wer das Kätzchen kennenlernen möchte, sollte sich in der Meininger Tierauffangstation melden, Telefon 03693-478460. Dort bekommt man den Kontakt zu den Noch-Besitzern des aufgeweckten Schmusekätzchens. Vielleicht lassen sich – wie durch ein Wunder – sogar Mauzis einstige Besitzer doch noch wiederfinden.