Milli
29. Juli 2020

Seit dem 12.07.2020 wird Leo im Grabfeld OT Bibra vermisst. Familie Stolle vermisst ihren rot-weißen Kater sehr, der sich herumstreunernd im vorigen Herbst bei ihnen eingefunden hatte und prompt eingezogen war. Schmusig und unkompliziert, wie er war, schnurrte sich der Herumtreiber schnell in die Herzen und wohnte ein Dreivierteljahr mit im Haus. Jetzt fehlt er den Katzenbesitzern sehr.
Sie würden sich sehr freuen, wenn ihnen jemand etwas über Leos Verbleib berichten könnte, oder ihnen gar helfen kann, ihren Kater wiederzufinden.
Wer Hinweise zu dem Ausreißer geben kann, wird gebeten, sich bei der Familie zu melden unter (036944) 52 16 99 oder in der Meininger Tierauffangstation unter (03693) 47 84 60.
Vielen Dank!