Jamie
17. Mai 2021
Zipse
27. April 2021

 

Wo steckt der putzige Leo?

Von  Leo, einem beige-hellrot-getigerten jungen Kater, fehlt schon seit dem 16. April jede Spur. Zu Hause ist der hübsche Bursche zwischen Themar und Henfstedt, etwas abseits der Ortschaft Themar am Waldrand. Recht auffällig an dem putzigen Ausreißer ist sein flauschiges, dichtes Fell. Außerdem hat Leo wunderschöne bernsteinfarbene Augen. Leider ist der zehn Monate alte Jungkater bisher noch nicht kastriert, gechippt und registriert. Fremden gegenüber verhält sich der Freigänger scheu. Seine Besitzer haben jetzt schon zwei Wochen lang vergebens nach ihrem  Liebling Ausschau gehalten und vermissen ihn schrecklich. Wer erfolgreicher ist und Leo irgendwo entdeckt, wird herzlich gebeten, in der Meininger Tierauffangstation Bescheid zu geben unter der bekannten Telefonnummer.