Muggi
13. November 2020
Lotte
15. Oktober 2020

Katerchen verschwunden
Wo kann er bloß stecken, dieser auffällige, hübsche Bursche? Eigentlich gehört der sechs Monate junge Kater nach Stedtlingen. Aber schon seit dem 30. September vermisst ihn dort seine Familie schmerzlich. Bisher blieb die Suche erfolglos. Doch vielleicht kann jemand helfen? Die Fellzeichnung des Stubentigers ist so bemerkenswert, dass man ihn sicher sofort erkennen würde, wenn er irgendwo in Erscheinung tritt. Er hat ein vorwiegend weißes Fell, aber einen roten Schwanz, rote Ohren sowie einen auffälligen roten Fleck auf seinem Rücken. Fast könnte man meinen, dass der Rotschopf eine Frisur mit lustigem Mittelscheitel trägt. Seine Familie hängt sehr an ihrem vierbeinigen Mitbewohner und hofft nun auf Hilfe. Wer den schmucken Burschen irgendwo gesehen oder gar bei sich aufgenommen hat, wird herzlich gebeten, sich in der Tierauffangstation unter Telefon 03693-478460 zu melden. Außerdem wäre es sehr hilfreich, wenn die Stedtlinger in ihren Kellern, Schuppen oder Garagen nachschauen könnten, ob der Kater versehentlich eingesperrt wurde und sich nun nicht eigenständig befreien kann.