Pauline
3. Mai 2019
Oscar
23. Dezember 2018

Seit Freitag, 5. April, wird in Walldorf der hübsche, fünfjährige Kater Jamie schmerzlich vermisst. Jamie ist eine auffällige, stattliche Erscheinung durch seine Größe und das halblange getigerte Fellkleid. Zu Hause ist er eigentlich in der Walldorfer Ringstraße. An jenem Freitag kam er von seinem Freigang aber nicht mehr nach Hause. Beschrieben wird Jamie von seiner sehr unglücklichen Familie als verschmust und zutraulich zu jedermann. Ein weiteres besonderes Merkmal ist sein buschiger Schwanz. Wem ist Jamie aufgefallen? Hat ihn vielleicht jemand bei sich aufgenommen? Hinweise nimmt auch in diesem Fall der Tierschutzverein Meiningen entgegen. Auch in Jamies Fall könnte es sein, dass er irgendwo versehentlich eingesperrt wurde und sich nicht selbst befreien kann. Deshalb: Bitte auch hier in Garagen und Kellern, Scheunen und Gartenhäusern nachsehen!