Frieda
17. Juni 2021
Jamie
17. Mai 2021

 

Hanni fehlt schon seit Mitte Mai

Wie vom Erdboden verschluckt ist Kätzchen Hanni, die in Kaltennordheim zu Hause ist. Vermisst wird sie schon seit zwei Wochen. Zuletzt war sie am 13. Mai bei ihrer Familie. Die braungetigerte Hanni ist eine Freigängerin, doch von einem ihrer Ausflüge kehrte sie nicht zurück. Das Kätzchen ist gechippt, man könnte sie also wieder ihren Besitzern zuordnen, wenn sie gefunden wird. Manchmal werden Katzen versehentlich irgendwo eingesperrt und die Besitzer des Gebäudes merken es nicht gleich. Oder sie klettern in ein Fahrzeug, sodass sie viele Kilometer von Zuhause entfernt wiedergefunden werden.  Wer glaubt, Hanni irgendwo gesehen zu haben, wird gebeten, das der Tierauffangstation in Meiningen mitzuteilen unter der Telefonnummer 03693-478460.