Doris
30. Dezember 2020
Traudl
30. Dezember 2020

 

 

Eigenschaften

Name Cornelia
Tierart Kaninchen
geschätztes Alter unbekannt
Fundort Einweisung durch Veterinäramt
Geschlecht weiblich
Handicap nein
Sonstiges unbekannt
derzeitige Unterbringung Tierauffangstation
aufgenommen am 11.12.2020

Information

Langohriges Damen-Quintett

Agathe, Bruni, Cornelia, Doris und Traudl wohnen seit Mitte November in einem Hundezwinger der Meininger Tierauffangstation, der ihnen mit Stroh und einem Unterschlupf als gemütliches Kaninchengehege hergerichtet wurde. Die fünf attraktiven Kaninchendamen mit hübschen Fellkleidern in verschiedensten Brauntönen und Schwarz, durften sich kürzlich bei „Tierisch tierisch“ dem Fernsehpublikum zeigen. Doch für die Mädels meldeten sich nach der Sendung leider keine Interessenten, im Unterschied zu zwei Zwergkaninchen-Böckchen, die mit ihnen in die Meininger Tierherberge gekommen waren. Sie alle wurden von den einstigen Besitzern als Wohnungstiere in Käfigen gehalten, bis das Veterinäramt die Tierchen einzog und dem Tierheim übergab. Alle Fünf sind gut sozialisiert, verspielt, aufgeschlossen und umgänglich. Sie werden nur in artgerechte Gruppenhaltung mit ausreichend Bewegungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten vermittelt. Weil Kaninchen nicht nur gern laufen und springen, sondern auch buddeln, sollte ihr künftiges großzügiges Gehege unterbaut sein. Wer sich für einige der langohrigen Damen – oder auch alle – begeistert und ihnen ein schönes Zuhause bieten kann, darf sich jederzeit in der Tierauffangstation in Meiningen melden, Telefon 03693-478460, und einen Kennenlern-Termin vereinbaren.