Moira Rose (Muna)
25. Mai 2021

 

 

Eigenschaften

Name Charlos
Tierart Katze
Alter 1 3/4
Herkunftsort Meiningen
Geschlecht männlich
Handicap nein
kastriert ja
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung privat

Information

Wenn zwei sich streiten: Charlos braucht eine Familie

Frauchen bricht es fast das Herz: Ihre beiden Samtpfötchen Chico und Charlos, einst ein Herz und eine Seele, vertragen sich absolut nicht mehr. Alle Versuche, die beiden Meininger Wohnungskater wieder zu versöhnen, schlugen fehl. Niemand weiß, was vorgefallen ist, doch seit einigen Wochen gibt es statt gemeinsamen Kuschelstunden nur noch Fauchen und Angst bei Chico, Unverständnis und Traurigkeit bei Charlos. Jetzt weiß sich Frauchen keinen anderen Rat mehr, als für einen ihrer Lieblinge ein neues Zuhause zu suchen. Dabei war der schwarze Chico mal Charlos‘ Ziehpapa und kümmerte sich rührend um den Zwerg. Doch Charlos wuchs heran, wurde ein kräftiger, ungestümer Jungkater, der gern spielen und herumtoben will. Seinen von Hause aus kränklichen Ziehpapa hat er mental und körperlich längst überholt. Vielleicht ist er Chico deshalb jetzt suspekt. Oder er hat ihn bei irgendeiner Gelegenheit so sehr verschreckt, sodass Chico jetzt Angst vor ihn hat und seit Wochen nur noch im Schrank lebt. Bei seinen kurzen Ausflügen in das gemeinsame Wohnungsrevier versucht Charlos, mit ihm zu schmusen oder spielen, doch Chico reagiert aggressiv und voller Angst und tritt den Rückzug an. Beide Katzen sind unglücklich und ihr Frauchen gleich mit. Deshalb hat sie sich nun entschlossen, Charlos, der unterfordert ist und mit seinem Temperament und Selbstbewusstsein vielleicht noch mal neu beginnen kann, in liebevolle Hände abzugeben. Der graugetigert-weiße Charlos ist ein ganz bezaubernder, zutraulicher Bursche, der sofort zu schnurren beginnt, wenn man ihn nur anschaut oder zum Spielen einlädt. Aber er kann sich auch allein beschäftigen. Er zeigt sich neugierig und wissbegierig und lässt sich nicht so leicht einschüchtern. Der Kater mit den hübschen Mandelaugen und der putzigen Gesichtszeichnung sollte Wohnungskater bleiben – braucht aber unbedingt einen Artgenossen als Spielgefährten. Im August wird er zwei Jahre alt und wächst daher bestimmt noch weiter. Er ist bereits kastriert, gechippt und geimpft. Wer nun neugierig geworden ist auf den liebenswerten Stubentiger und ihm ein liebevolles Zuhause geben möchte, sollte mit Charlos‘ und Chicos Frauchen Kontakt aufnehmen (Telefon 0179-1142934), um Bekanntschaft mit Charlos zu schließen, damit die beiden Kater bald ihre Lebensfreude wiederfinden.