Ricky
30. November 2020


 

Eigenschaften

Name Brüderchen und Schwesterchen
Rasse Europäisch Kurzhaar
geschätztes Alter etwa 5 Monate
Fundort private Abgabe in Meiningen
Geschlecht männlich, weiblich
Handicap nein
kastriert nein
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung in Meiningen, Landsberger Straße

Information

Brüderchen und Schwesterchen sind ungewollter Katzennachwuchs einer Streunermama. Sie wurden im Alter von etwa 4 Wochen in einem schlechten Zustand gefunden und liebevoll aufgepäppelt. Mittlerweile sind die maskierten Flitzpiepen um die fünf Monate alt und gesundheitlich vollkommen fit. Da sie sehr aneinander hängen, wäre es toll, wenn beide zusammen in ein neues Zuhause kommen. Das ist aber keine Bedingung. Gerne dürfen die Geschwister, nach einer Eingewöhnungszeit und fernab der Hauptstraßen, als Freigänger die Welt erkunden. Allerdings macht ihnen auch reine Wohnungshaltung nichts aus.

Die Kleinen leben in Meiningen in der Landsbergerger Straße und bei Interesse können Sie sich gerne telefonisch in der Tierauffangstation melden, um die Kontaktdaten der Besitzerin zu erhalten.