Herta
13. Oktober 2020
Ingo (reserviert)
13. Oktober 2020

 

 

Eigenschaften

reserviert reserviert
Name Brian
Rasse Europäisch Kurzhaar
geschätztes Alter geb. am 15.05.2020
Fundort private Abgabe Wasungen
Geschlecht männlich
Handicap Problem mit dem Schließmuskel
kastriert ja
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung Tierauffangstation
aufgenommen am 14.06.2020

Information

Brian: Sein Einzelzimmer wird nun Baustelle

Ein vergnügter Bursche streicht seit einiger Zeit den Besuchern der Tierauffangstation um die Beine und erobert alle Herzen im Sturm. Eigentlich sollte Brian wie alle Samtpfötchen in der Katzenhaus-WG leben. Doch das geht leider nicht. Und da er auch nicht mehr länger in seinem Einzelzimmer bleiben kann – das ehemalige Welpenhaus wird nämlich ab der kommenden Woche in eine Katzen-Quarantäne-Station umgebaut – trainiert er nun den Freigang auf dem Gelände der Tierauffangstation.

Dass der entzückende, unbeschwerte Katzenjunge überhaupt noch da ist und nicht schon vom Fleck weg adoptiert wurde, verdankt er einzig und allein seinem kleinen Handicap. Der graugetigert-weiße Schmusekater, der im Mai in Wasungen geboren wurde, kommt nämlich nur für Katzenfreunde in Frage, die ihm nach einer Eingewöhnungszeit sicheren Freigang ermöglichen können. Sein „kleines Malheur“ wird er wohl dauerhaft behalten: Sein Schließmuskel arbeitet nicht, wie er sollte. Dem kleinen Mann müsste daher ein, zwei Mal am Tag der Pops gesäubert werden. Brian selbst hat damit überhaupt kein Problem.

Der Tierschutzverein hofft sehr darauf, für den kleinen Sonnenschein Menschen zu finden, die ihn nehmen und lieben, wie er ist. Zumal die Zeit drängt, weil er sein Separee in der Tierauffangstation nicht länger bewohnen kann. Noch dazu wird seine kleine Spielgefährtin Maja in wenigen Tagen ausziehen. Wer auch Brian diese Chance geben will, bekommt – von dem kleinen Makel abgesehen – einen echten Traumkater. Also: Schnell einen Termin in der Tierauffangstation, Telefon 03693-478460, vereinbaren! Brian wartet schon!