Frieda
16. August 2021
Anna (reserviert)
15. August 2021

Blacky

 

Blacky sucht noch

Die Katzenkindergartenzeit in ihrer Pflegestelle geht   zu Ende für die Samtpfötchen Tiger, Tiger Lilly, Blacky und Wilde Hilde. Bis auf Blacky haben alle schon eine Menschenfamilie gefunden. Eine Streunerkatze aus Henneberg hatte die Knirpse im späten Frühling zur Welt gebracht. Das verschnupfte Quartett kam in eine Pflegestelle des Tierschutzvereins. Blacky ist der Kleinste der Katzenkinder. Er ist ein echter Ruhepol – zurückhaltend und still, man merkt seine Anwesenheit kaum. Blacky ist ein rührender kleiner Kerl, ganz bescheiden und sensibel. Auch bei ihm wird sofort offensichtlich, warum er seinen Namen bekam. Sein glänzendes pechschwarzes Fell macht ihn zu einem ganz reizenden kleinen Stubentigerchen, das man sofort liebhaben muss. Wer sich für Blacky  interessiert, kann sich in der Meininger Tierauffangstation melden unter der Telefonnummer 03693-478460 und bekommt dort den Kontakt zu der Pflegestelle in Sülzfeld.