Oreo
17. Mai 2021
Bruno
4. März 2021

 

 

Eigenschaften

Name Almuth
Rasse Europäisch Kurzhaar
geschätztes Alter unbekannt
Fundort Herpf
Geschlecht weiblich
Handicap chronischer Katzenschnupfen
kastriert nein
Sonstiges nein
derzeitige Unterbringung Pflegestelle
aufgenommen am April 2021

Information

Vom Streunerchen zur Schmusekatze

Ein Streunerkatzenleben im Meininger Ortsteil Herpf, bei einem Stallgebäude, hat die hübsche Almuth hinter sich, die jetzt ein vorübergehendes Zuhause in der Tierauffangstation fand. Die schwarz-weiße Mieze könnte etwa sieben Jahre alt sein. Aber wer weiß das schon so genau bei einer freilebenden Katze. Wegen ihres schwierigen Vorlebens wird sie ihren chronischen Schnupfen auch nicht mehr los, obwohl sie sich ganz gut damit arrangiert hat. Almuth scheint irgendwann einmal ein Zuhause gehabt oder zumindest die menschliche Gesellschaft gesucht zu haben. Denn sie zeigt keine Scheu vor Menschen. Sie entwickelt sich in der Meininger Tierherberge immer mehr zu einer Schmusekatze. Almuth ist ein sehr aufgewecktes Kätzchen. Sie spielt wie verrückt mit Bällchen und Spielzeug. Überhaupt liebt sie es sehr herumzutoben. Katzenfreunde auf der Suche nach einem vierpfotigen Mitbewohner werden bestimmt sehr angetan sein von ihr. Wer mit ihrem Schnupfen kein Problem hat, sollte nicht zögern, sich für die liebenswerte Katze zu melden und ihr endlich ein schönes Zuhause zu geben, wie sie es verdient. Am besten mit einem sicheren Freigang. Einen Besuchstermin bei Almuth kann man über die Tierauffangstation vereinbaren, Telefon 03693-478460.