Auf der Suche nach einer Mieze?
14. September 2020
Farben auf langweiligen Containern
24. September 2020

Jetzt wird's bunt in der Tierauffangstation!

Veröffentlicht am: 2020-09-14 14:46:07

So praktisch Containergebäude sind, besonders ansehnlich wirken sie nicht. Deshalb sollen die beiden Doppelcontainer, die der Meininger Tierschutzverein im Frühjahr für die Tierauffangstation angeschafft hat, jetzt Farbe bekommen.

Indes leisten die Räume schon nützliche Dienste als Futterlager, Futterküche und Hauswirtschaftsraum. Und ihre langweilige weiße Fassadenfarbe werden sie gerade auch los. Die verschwindet jetzt dank der Christophine-Kunstschule unter einer bunten Graffiti-Schicht. In einem Jugendkunstschulprojekt haben sich Jugendliche, angeleitet von den Künstlern Emanuel Klee und Stefan Groß, Gestaltungsideen überlegt.

Nachdem Ende August in der Kunstschule an der Volkshochschule zunächst Skizzen entstanden waren, machte sich die kreative Truppe am Freitagnachmittag und Samstagvormittag in der Tierherberge mit Sprühfarbe und Mundschutz an die Arbeit. Nach und nach nahmen die ersten Elemente Form und Farbe an. Sprühen wollen die Jugendlichen eine Fotowand, die wirken soll, als ob Polaroid-Fotos an Bretter gepinnt wären. Der letzte Teil der Kunstaktion folgt eine Woche später.

Wir sind gespannt aufs Ergebnis.