Doppelter Leo
29. Juli 2020
Vermisstenfälle im Grabfeld
31. Juli 2020

Tierischer Ferienspaß

Veröffentlicht am: 2020-07-29 11:51:49

Für die Meininger Ferienkinder, die in diesem Sommer nicht oder vielleicht erst später verreisen, bietet die Meininger AWO-Jugendarbeit – das Max‘ Inn und der Jugendclub am Berg - viele tolle Ferienbeschäftigungen an. Nach einer Indianerwoche dreht sich in Ferienwoche 2 alles um Tiere. 21 Mädchen und Jungen besuchten deshalb am Montag unsere Tierauffangstation, wo sie mit Katz und Hund und Mensch ein paar unterhaltsame und durchaus lehrreiche Stunden verbrachten.

Mitarbeiter der Station und Mitglieder des Tierschutzvereins hatten sich für ihre Gäste fünf Stationen ausgedacht, die von den Kindern und Jugendliche grüppchenweise absolviert wurden. Während die einen mit den Hunden Greta und Freya und zwei Betreuern Gassi-Touren im Wald zurücklegten, bastelte die nächste Gruppe im alten Futterlager Stifthalter und Lesezeichen mit tierischen Motiven. Im Katzenhaus hatten die Besucher auf Kissen Platz genommen, um für die Samtpfötchen vorzulesen. Denn tatsächlich mögen das zutrauliche Katzen und lassen sich dabei gern von den Zweibeinern streicheln. Natürlich war auch immer eine Gruppe kreuz und quer in der Anlage unterwegs, um die verschiedenen Tiere und ihre Unterkünfte kennenzulernen. Am Büro beschäftigten sich die Sommerfrischler noch ein weiteres Mal mit den aktuellen Bewohnern der Tierauffangstation und probierten, selbst Tiersteckbriefe zu verfassen. Schnell stellte sich im Gespräch heraus, dass die meisten Besucher zu Hause selbst mindestens ein Haustier haben.

Zwischendurch blieb natürlich auch Zeit, an einem schattigen Plätzchen die Lunchpakete zu verputzen, Süßigkeiten zu naschen und etwas gegen den Durst zu tun, denn die Sonne war den ganzen Tag an ihrer Seite. Als der gelungene Nachmittag zu Ende ging, wünschten sich viele Ferienkinder ein Wiedersehen in der Tierauffangstation. Für die vierbeinigen Bewohner hatten sie sogar leckere Gastgeschenke mitgebracht, die sie beim Abschied übergaben.