GESCHLOSSEN
23. April 2020
Unsere FÖJler stellen sich vor
30. April 2020

Babyzeit bei den Katzen – wir suchen Pflegestellen

Veröffentlicht am: 2020-04-23 21:31:54

Sind sie nicht zauberhaft, die bunten Fellknäuls? Es ist Babykatzenzeit und der erste Wurf, geboren in Hümpfershausen, ist auch schon mitsamt Mamakatze in der Obhut des Tierschutzvereins gelandet! Jeden Tag kommen jetzt winzigkleine Stubentigerchen auf die Welt und der Tierschutzverein Meiningen ist wie jedes Jahr gefragt, einigen von ihnen auf ihrem Weg ins Leben zu helfen. Dafür braucht er aber die Unterstützung von Pflegestellen, denn dort sind Katzenkinder am besten aufgehoben.

Vorab bitten die Tierschützer eindringlich darum, nicht gleich einzuschreiten, wenn irgendwo Babykatzen entdeckt werden. Die Katzenmama ist vielleicht nur auf Futtersuche. Der beste Platz für die Winzlinge ist in den ersten Lebenswochen an der Seite ihrer Mama. Nur bei ihr lernen sie alles, was sie brauchen und wissen müssen für ihr künftiges Katzenleben. Nur bei ihr bekommen sie dank Mamas Milch genügend Widerstandskraft, um große, starke, gesunde Miezen zu werden. Daher ist es ganz wichtig, dass die Zweibeiner erst einmal abwarten, beobachten und nicht eingreifen. So niedlich die Kleinen sind.

Erst, wenn die Mama nach einigen Stunden nicht wiederaufgetaucht ist, weil ihr vielleicht etwas zugestoßen ist, sollte man tätig werden. Und dann ganz schnell. Dazu kann der Tierschutzverein kontaktiert werden, der versucht, den Katzenkindern zu helfen.

Rund um die Uhr müssen sie gewärmt, gefüttert und gepflegt werden, wie es die Mama machen würde. Manchmal wird, wie bei den Hümpfershäusern, auch eine ganze Katzenfamilie aufgenommen – herrenlosen Katzenmütter mit ihrem Nachwuchs, der auf diese Weise gezähmt und gut vermittelt werden kann.

Daher sucht der Tierschutzverein nun in nächster Zeit für Katzenkinder mit und ohne Mama Pflegestellen, die sich diese wunderschöne, aber auch anspruchsvolle Aufgabe zutrauen.

Wer Interesse hat, kann sich an die Tierauffangstation wenden, Telefon 03693-478460, oder dem Tierschutzverein schreiben unter der Mail-Adresse tierschutzverein-meiningen@web.de.