Igel-Freunde gesucht
4. September 2019
Erweiterung fürs Tierwohl
15. September 2019

Wir waren wieder dabei!

Veröffentlicht am: 2019-09-10 00:21:54

Am Wochenende waren wir zu Gast bei den Meininger Parkwelten. Ihr konntet uns über unsere Tiere, Vereinsarbeit und über die Umbaumaßnahmen in der Tierauffangstation Meiningen ausfragen aber unser Hauptthema war in diesem Jahr die Massentierhaltung und wir mussten feststellen, dass die meisten Meininger und Menschen aus dem Umland noch nicht bereit sind, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Haben wir uns zu weit aus dem Fenster gelehnt?

Obwohl die sogenannte Nutztierhaltung eine der Hauptursachen der Umweltverschmutzung ist (noch vor Diesel und Co) und die Tiere wahnsinnig leiden, möchten recht wenige Menschen etwas davon wissen bzw. überhaupt mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Wir hörten Aussagen wie: "Ihr wollt nur das Fleisch teurer machen!" - Das wird sowieso passieren denn der Fleischbedarf der Weltbevölkerung kann nur gedeckt werden wenn es mehr landwirtschaftliche Nutzfläche gibt. Dafür steht zur Zeit der Amazonas in Flammen denn die Tiere brauchen Nahrung um schnell ihr Schlachtgewicht zu erreichen.

Eine weitere Aussage: "Ich kaufe ja schon Bio-Fleisch!" Toll lieber Mensch! Sie haben sich Gedanken gemacht. Das nehmen wir wohlwollend zur Kenntnis aber wussten Sie, dass das Bio-Zertifikat kaum andere Haltungsbedingungen bescheinigt?

Für uns ist jedes Tier ein fühlendes Lebewesen und NEIN! wir wollen euch nicht umstimmen, Vegetarier oder Veganer zu werden. Wir wollten euch zum Nachdenken bewegen - zum Befassen mit diesem Thema, welches in den Medien leider noch nicht präsent genug ist.

Wir sind auch mit kleinen Erfolgen zufrieden und wenn nun bei euch Meiningern fleisch- und wurstfreie Tage auf dem Speiseplan stehen, konnten wir viel erreichen!

Außerdem freuen wir uns tierisch, das es noch so viele Unterschriften für die Petition: Käfighaltung beenden - die Europäische Bürgerinitiative gab.

Auch den fleißigen Spendern möchten wir ganz herzlich danken! 🥰 Ihr seid großartig! Natürlich auch unserem Partnerverein Freunde auf 2 Pfoten gilt ein großes Dankeschön für die Unterstützung am Sonntag und nicht zu vergessen das Organisationsteam!