H√ľbsche Susi
8. Mai 2019
Neue Arbeit Th√ľringen baut Unterk√ľnfte
9. Mai 2019

Die traurigen Momente im Tierschutz

Veröffentlicht am: 2019-05-09 10:50:04

Im Tierschutz hat man sehr oft Erfolgserlebnisse - klar wir vermitteln und retten Tiere. Das ist nicht nur gut f√ľr die Tiere sondern auch f√ľr unsere Seele. Dann gibt es Momente, in denen man der Endlichkeit des Lebens bewusst wird, wie bei diesem Fuchs. Der kleine Kerl wurde beim RAW-Gel√§nde von Bauarbeitern entdeckt und diese taten genau das Richtige. Sie beobachteten den Welpen und hielten Ausschau nach dem Muttertier, die leider nicht auftauchte. Einen Tag¬† sp√§ter, wurde uns der Vorfall gemeldet und eine Mitarbeiterin der Tierauffangstation konnte den Fuchs aufsammeln. Leider war der kleine Schatz bereits schon sehr geschw√§cht und wurde sofort in fachkundige H√§nde √ľbergeben. Das F√ľchschen √ľberlebte die n√§chste Nacht nicht. Es ist traurig und frustrierend wenn man alles versucht und trotzdem nicht die Macht hat, ein Wesen zu retten.