Integration mal anders
22. August 2018
Wir sind Mitglied im Tierschutzbund
13. September 2018

Meininger Parkwelten - sehen und gesehen werden

Veröffentlicht am: 2018-09-02 22:58:20

31. August - 2. September 2018: Zum achten Mal lockten am ersten Septemberwoche die Meininger Parkwelten Aussteller und Besucher in den Schlosspark – zum zweiten Mal war auch der Tierschutzverein Meiningen mit einem eigenen großen Messestand vertreten. An uns kam – im wahrsten Sinne – keiner vorbei, ohne auf uns aufmerksam zu werden, denn unser Stand befand sich gleich hinter dem Einlass vor dem Marstallgebäude. Drei Tage lang waren wir mit einer großen Mannschaft vor Ort, um Groß und Klein über unseren Verein und die Tierauffangstation, unsere vierbeinigen Schützlinge und den Tierschutz im Allgemeinen zu informieren, Fragen zu beantworten, Rat zu geben, Neugier zu wecken, zum Mitmachen und zum Spenden zu animieren. Viele interessante Gespräche kamen zustande. Sogar mit dem Schirmherrn der Veranstaltung, Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, der sich sehr für die Parktiere interessierte, aber auch unsere Katzenkastrationsaktion, die der Freistaat mit Fördermitteln überhaupt erst möglich macht. Unterstützung erhielten wir von Mega Event, dem Veranstalter der Parkwelten, von Kerstin Kausch aus Herpf vom Verein Notmeerschweinchen.de, von den Furrys von „Freunde auf 2 Pfoten“,  von Jungunternehmer Paul Weinelt (Kreative Holzideen) und von unserem Vereinsmitglied Gabi Schultze, die am Sonntag Hunde hübsch machte.  Auch auf der Marstall-Innenbühne waren wir zweimal präsent und Bürgermeister Fabian Giesder versteigerte zu unseren Gunsten ein Holzobjekt von Paul. Auch wenn das Wetter am Sonntag ein bisschen schwächelte, war es doch für unseren Verein ein sehr erfolgreiches, werbewirksames Parkwelten-Wochenende. Zudem brachte unsere Spendenaktion  die stolze Summe von 828,09 Cent und 50 türkische Lira ein, die wir für den notwendigen Umbau der Tierauffangstation sehr gut brauchen können. Alle Mitwirkenden, Helfern, Unterstützern, Spendern und interessierten Besuchern ein herzliches Dankeschön!