Romeo und Julia auf der Flucht?
3. Juli 2018

Unser Alaskan Malamute-Mix Teddy hat sein Traumzuhause gefunden

Veröffentlicht am: 2018-05-09 23:00:21

Teddy, ein Alaskan Malamute - Mix war sehr lange Gast in der Tierauffangstation. Bei ihm ist der Name Programm. Der große Hund wurde mit seiner Schwester abgegeben, die schnell vermittelt werden konnte und Teddy blieb alleine zurück. Sogar Gassi-Gänger-Fans hatte der große Wuschel. Eine Familie die ihn gerne adoptiert hätte aber die schon vorhandene Hündin, mochte Teddy nicht. 

In der Tierauffangstation war das Leben mit ihm recht unbeschwert und so kam es, dass er auch vermittelt wurde. Jedoch kam Teddy kurz darauf zu uns zurück denn er war in seiner neuen Familie, der Ausbrecherkönig.

Daraufhin wurde der Alaskan Malamute - Mix berühmt. In den sozialen Medien wurde er unaufhörlich geteilt, bis eine E-Mail aus Wien bei uns eintraf. Eine österreichische Dame besuchte unseren Teddy ganz schnell mit ihrer Hündin Chinua. Diese Begegnung lief für das erste Mal perfekt ab. Nach der Vorkontrolle, unzähliger E-Mails und Telefonate war es dann soweit: Unser Teddy zog nach Österreich. Zugegeben, der Abschied von dem Wollknäuel fiel sehr schwer aber die Freude über sein Fürimmerzuhause überwog natürlich.

Heute versorgt uns Teddys neues Frauchen immer wieder mit tollen Fotos von ihrer Bande und wir wollen euch auch daran teilhaben lassen. Klickt einfach auf den nachfolgenden Button.